Accessibility

DIE MÖGLICHKEITEN REICHEN
FÜR VIELE URLAUBE

» Home » Aktiv sein » Hintertux & Zillertal

Zillertal und Hintertux: Urlaub in Tirol

Urlaub im Zillertal: ein bisschen Geografie und viele Tipps für Sehenswürdigkeiten

Gehen wir vom Großen zum Kleinen und fangen wir bei unserer Reise nach Hintertux im breiten Inntal an. Dort nämlich zweigt das 40 km lange Zillertal nach Süden hin ab. In Mayrhofen im Zillertal teilt es sich gleich mehrfach: Eines der Täler ist das Tuxertal – und ganz am Ende dieses romantischen Tales befindet sich Ihr Urlaubsort Hintertux.

Das Zillertal fächert sich ab dem Ort Mayrhofen auf und erinnert an die Äste eines Baumes. In den einzelnen Tälern finden sich viele lohnenswerte Wanderwege und Mountainbike-Routen, die Sie in Ihrem Urlaub in Hintertux entdecken können. Was es sonst noch zu erleben gibt, erfahren Sie mit unseren Informationen über Hintertux und das Zillertal!

Hintertux: Urlaub am Hintertuxer Gletscher

Hintertux ist einer von fünf Orten, die zur Gemeinde Tux gehören. Der Ort Hintertux liegt ganz am Ende des Tales, am Fuße des Hintertuxer Gletschers. Im Jahr 1280 wurde die Ortschaft als „Tukkes“ erstmals urkundlich erwähnt. Danach folgten – wie in anderen Alpentälern auch – Römer, Bajuwaren, Salzburger Erzbischöfe und wechselnde „Herren“.

Hintertux auf dem Weg zur Wander- und Skiregion in Tirol

Man kann es kaum glauben, aber der alpine Skilauf ist ein recht junger Sport, erst recht in Hintertux. Im 19. Jahrhundert kam der Spaß auf zwei Brettern am Arlberg auf – und schon bald fanden sich auch im Zillertal die ersten Skifahrer ein. Im Jahr 1949 ging in Hintertux der erste Sessellift in Betrieb. Heute ist die Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 eines der Top-10-Skigebiete der Welt.

Ganzjahres-Urlaubsgebiet Hintertux: Skifahren an 365 Tagen im Jahr

Das idyllische Hochtal, das von 1.300 m bis auf 3.250 m Seehöhe reicht, bietet Sommer- und Wintersportlern, Naturliebhabern und Erholungssuchenden zahlreiche Möglichkeiten, ihren Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen. 350 km Wanderwege und Nordic-Walking-Trails sowie 245 bestens präparierte Skiabfahrten bieten sommers wie winters Abwechslung pur.

Sehenswürdigkeiten in Hintertux: Eispalast und Spannagelhöhle

Die beiden Hauptattraktionen in Hintertux können während des ganzen Jahres besichtigt werden:

  • Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher
    Eingang nur 3 Gehminuten von der Bergstation des „Gletscherbus 3“ entfernt
    Geführte Touren, für Kinder ab sechs Jahren geeignet
    - Standard-Rundgang: 45-60 min
    - Wissenschaftliche Abenteuerführung: 2 Stunden
    Kinderführungen ab 10 Teilnehmern gegen Voranmeldung
    Folder Natur Eis Palast mit allen Informationen zum Download!
  • Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher
    Die höchstgelegene Schauhöhle und größte Naturhöhle der Zentralalpen ist etwa 12,5 km lang. Die Spannagelhöhle ist eine trockene Höhle und damit ein faszinierender Gegensatz zum Natur Eis Palast.
    Eingang ca. fünf Minuten vom Tuxer Fernerhaus/Bergstation Gletscherbus 2

    Geführte Touren von Mitte Juni bis Ende September
    - Rundgang mit Guide ca. 60 min
    - Für Kinder geeignet
    - Höhlentrekking 2,5-3 Stunden nach Voranmeldung
    - Tropfsteine, Marmoreinschlüsse, Gletschermühlen
    - Alle Besucher werden mit Gummistiefeln, Helm und Regenmantel ausgestattet
    Weitere Informationen zur Spannagelhöhle online!

Zillertal: bekannte Urlaubsregion in Tirol

Wer hat nicht schon einmal vom Zillertal gehört? Das vielfältige, 40 km lange Alpental trennt die Tuxer Alpen im Westen von den Kitzbüheler Alpen im Osten. Im Süden stößt das Zillertal mit dem Hauptkamm an die Grenze zu Südtirol. Kaum zu glauben, aber wahr: Nur zehn Prozent des beliebten Zillertals sind dauerhaft besiedelt.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Zillertal

Wer sich im Zillertal architektonische Meisterwerke erwartet, der wird freilich enttäuscht werden. Es sind vielmehr Kulturdenkmäler aus der oft recht harten Vergangenheit der Bevölkerung im Alpental, die bis heute faszinieren und einen tiefen Einblick in vergangene Zeiten gewähren.

  • Bergkäserei Jausenstation „Stoankasern“, etwa 2,5 Stunden Anstieg von Juns oder Tux-Lanersbach. Geöffnet Anfang Juni-Ende September, täglich von 07:00-11:00 Uhr Zubereitung von Butter und Käse.
  • Erlebnis Sennerei Zillertal in Mayrhofen
    11 Stationen veranschaulichen den Weg der Milch bis zum Käse. Sennereiküche mit Köstlichkeiten der Region, Terrasse. Täglich von 10:00-15:00 Uhr geöffnet
  • Tuxer Mühle in Juns, einst zum Mahlen von Gerstenmehl, heute Schaumühle. Geöffnet Mitte Juni-Ende September jeden Montag von 13:00-16:00 Uhr.
  • Mehlerhaus in Madseit
    Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert mit schönen Holzstuben und Küche. Geöffnet jeden Freitag von 13:00-17:00 Uhr (von Weihnachten bis Ostern sowie Juli bis September).

Beste Infrastruktur für Gäste und Natur pur im Zillertal

Im Zillertal gehen beste Bedingungen für den Sommer- und Wintertourismus mit dem Erhalt der Natur Hand in Hand. Immerhin 35 Prozent der Urlaubsregion Zillertal gehören zum geschützten Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Viel Sonne im Winter, wenig Wind und kaum Nebel machen das Zillertal Jahr für Jahr zur Top-Feriendestination für Gäste aus aller Welt. 

Lernen Sie Hintertux und das Zillertal in Ihrem nächsten Sommer- oder Winterurlaub kennen und lieben: 
Senden Sie einfach eine unverbindliche Urlaubsanfrage ab!

 

BUCHUNGSANFRAGE

Tirol Logo
Hintertuxer Gletscher Logo
Naturpark Zillertal Logo
Tux Finkenberg Logo
Wanderhotels Logo
Zillertal Logo
Nature Watch Logo