Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

Im Interview mit Sonja Tipotsch

Kategorie: Sport & Aktiv

von Hotel Neuhintertux

Im Interview mit Sonja Tipotsch vom Intersport Shop&Rent

Foto einer Frau im Kleidungsgeschäft
Sonja Tipotsch

Mit eigenem Intersport Shop bietet das Neuhintertux seinen Gästen einen Service, den man sonst in einem Hotel nur selten findet. Sonja Tipotsch erklärt, was im Sportshop alles geboten wird und wovon speziell die Gäste des Hotels profitieren.

In anderen Hotels gibt es vielleicht einen Shop mit Souvenirs oder eine kleine Boutique, bei euch im Neuhintertux einen großen, professionellen Intersport Shop. Wie kam es dazu?

ST: Angefangen hat es eigentlich damit, dass mein Schwiegervater im Jahr 1972 ein kleines Geschäft eröffnete – das heutige Kaufhäusl. Als dann die Gletscherbahn gebaut wurde, wollte er sein Angebot erweitern und eröffnete ein Sportgeschäft. Mittlerweile sind wir seit mehr als 30 Jahren ein Intersport Shop.

Ihr seid Sportshop, Servicecenter und Skiverleih in einem. Worauf liegt der Fokus? Was wird von den Gästen am stärksten genutzt?

ST: Der Skiverleih ist sicher der Bereich, der am häufigsten frequentiert wird. Ich denke hier hat in den letzten Jahren generell ein Umdenken stattgefunden: Wer Skier oder Snowboard leiht, kann sich sicher sein, immer die neuesten Modelle zu fahren – zudem sind diese immer top gepflegt. Bequem ohne Ausrüstung anreisen zu können, ist ein weiterer Vorteil. Viele Hotelgäste leihen ihre Ausrüstung mittlerweile aus. Sie erhalten Rabatt, können die Rechnung aufs Zimmer schreiben lassen und am Ende des Urlaubs bezahlen.

Wie groß ist der Rent-Bereich?

ST: In unserem gut 100 m² großen Rent-Bereich gibt es 400 Paar Skier und 40 Snowboards für den Verleih – natürlich immer die neuesten Modelle. Oft ist es sogar so, dass wir am Saisonende bereits die Modelle der nächsten Saison bekommen. Die kann man dann quasi vorab testen. Bei unserem großen Angebot findet jeder das ideale Material – egal, ob er Anfänger oder ein top Fahrer ist.

Wenn ich meine Ausrüstung vor Ort ausleihen will: Wie funktioniert das?

ST: Alles was wir brauchen, ist ein Ausweis. Zuerst werden am Check-in die persönlichen Daten aufgenommen. Dann folgt die persönliche Beratung, die uns sehr wichtig ist. Da geht es um Fahrstil, Level und was man sich vom Ski oder Snowboard erwartet. So können wir die perfekte Ausrüstung wählen. Unsere Jungs vom Skiverleih sind sehr gut eingespielt und selbst wenn großer Andrang herrscht, geht das Ausleihen sehr schnell.

Was kann man tun, wenn man mit dem gewählten Modell nicht zufrieden ist?

ST: Dann kann man natürlich jederzeit auf ein anderes wechseln. Selbst wenn ein Gast während seines Aufenthaltes mehrere Skier oder Snowboards testen will, ist das kein Problem. Wer will, kann praktisch jeden Tag einen anderen Ski oder ein anderes Snowboard fahren. Bequem bereits online die Leihskier reservieren, auch das ist möglich.

Wie wird dieser Service von den Gästen angenommen? Was bringt es überhaupt, bereits von zu Hause aus zu reservieren?

ST: Der Service wird sehr gut angenommen. Zwar kann keine Beratung erfolgen, aber wer weiß, was er sucht, spart sich durch die Online-Reservierung natürlich Zeit. Dann steht der Ski oder das Board nämlich schon bereit und die Bindung muss nur noch an den Schuh angepasst werden.

Kann man alles bei euch mieten? Oder muss man einen Teil der Ausrüstung doch von zu Hause mitbringen?

ST: Bis auf die Bekleidung können die Gäste alles im Rent-Bereich ausleihen, also von Skiern oder Snowboard über Boots bis hin zu Stöcken und Helm.

Ihr bietet im Intersport Shop einen professionellen Skiservice, habt den besten und neuesten Schleifroboter im Tuxertal. Wie viel Zeit muss ich für einen Skiservice einplanen?

ST: Ja, wir sind modernst ausgestattet. Das ermöglicht uns einen maschinellen Skiservice anzubieten, der kaum länger als zehn Minuten in Anspruch nimmt. Das bedeutet: Die Kanten werden geschliffen, der Belag gewachst. Wer also seine Skier oder das Board zum Service bringt, wenn er vom Gletscher kommt, kann am nächsten Morgen eine perfekt präparierte Ausrüstung in Empfang nehmen. Anders sieht es aus, wenn man einen großen Profi-Skiservice wünscht. Der dauert länger, weil hier alles noch von Hand gemacht wird.

Ein Special bei euch im Shop ist das SkischuhFitting. Ist der individuell angepasste Skischuh wirklich DIE Lösung für alle, die Probleme mit schmerzenden Skischuhen haben?

ST: Es funktioniert wirklich sehr gut! Wir führen die Marken Atomic, Salomon und Nordica – also alles top Skischuhe. Die werden von unseren FittingProfis perfekt an den jeweiligen Fuß angepasst.

Wie funktioniert das und wie viel Zeit nimmt so ein Fitting in Anspruch?

ST: Das Fitting dauert ungefähr 45 Minuten. Der Schuh wird angewärmt, dann zieht man ihn an, schließt ihn und lässt ihn abkühlen. Dabei passt sich das Material des Innenschuhs perfekt an die Form des Fußes an.

Als Frau liegt dir sicher die Sport-Boutique besonders am Herzen. Welche Marken führt ihr im Intersport Shop? Worauf legst du bei der Auswahl der Marken und Kollektionsteile Wert?

ST: Wir führen unter anderem die Marken Sportalm, Salomon, Schöffel, Descente, rh+ und Icepeak. Bei der Auswahl der Marken achte ich in erster Linie auf die Qualität der Materialien. Auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist mir wichtig.

Für welche Sportarten kann man sich im Intersport Shop einkleiden?

ST: Im Winter natürlich für Skifahren und Snowboarden und im Sommer für Wandern und Biken. Zusätzlich führen wir ein kleines Sortiment für den Laufsport und für Fitness sowie Badebekleidung. Die verkaufen wir lustigerweise vor allem im Winter sehr gut. Vor lauter Vorfreude auf den Schnee dürfte mancher Gast darauf vergessen, die Badebekleidung einzupacken, um unseren Pool zu genießen.

Wie wichtig ist dir gute Beratung im Intersport Shop?

ST: Die ist mir enorm wichtig! Zum Glück habe ich ein sehr gut ausgebildetes Team um mich. Abgesehen davon sind alle selbst begeisterte Sportler – wissen also, wovon sie sprechen.

Was im Winter der Skiverleih, ist im Sommer der Bikeverleih?

ST: Ja, der wird tatsächlich sehr häufig genutzt. Speziell die E-Bikes erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Es hat etwas von einem perfekten Tag: Vormittag ein paar Stunden Skifahren am Gletscher und Nachmittag eine Runde mit dem Bike drehen. Das geht bei uns wunderbar – eben auch dank unseres Leihservices!

Intersport Shop Hintertux

Rent: 400 Paar Skier, 40 Snowboards, Mountainbikes, E-Bikes, Online-Reservierung möglich .

Service: Ski- und Boardservice Express oder Profi, Radservice .

Shop: Top-Marken für Ski, Snowboard, Bike, Wandern, etc.

Spezial: Skischuh-Fitting

Zurück